Abbruch
das aussterben der menschheit

Kommende Konzerte

16.07. Cottbus - Huana Festival

23.07. Burglengenfeld - Hoffest

05./06.08. Lorch - Tropen-Tango

03.09 Gahro - Check Out Festival

09.09. Dachau - 30 Jahre Missbrauch - Frauraum

01.10. Trutnov (CZ) - Otevrene hospody

28.10. Leipzig - Kopsalat

19.11. Görlitz - JKZ BASTA!

Alternative Fakten "Fliesentisch"

Wenn wir eines gelernt haben in Zeiten von AfD, Krieg in Europa und Internet, dass es nicht nur Fakten gibt, sondern auch sogenannte "Alternative Fakten":
Seit 2016 gibt es jetzt schon die gleichnamige Band auf Köllefornia Bay! Sie spielen seit 2018 in der aktuellen Besetzung und wir von Abbruch Records freuen uns sehr, ihre vierte Veröffentlichung verlegen zu dürfen!
Die kölner Band vereint gekonnt die Spießigkeit des Metals und das spielerische Versagen des Punkrocks zu einem schörkellosen Auf-die-Fresse-Gesamtkunstwerk - tanzbar und energiegeladen, und mit einem gewissen Augenzwinkern.
Bei näherem Hinhören fällt jedoch die (Gesellschafts-)kritik auf, die sich durch das neue Album "Fliesentisch" zieht:
Es geht um den allwissenden Chef, Leute, die von Bier und HartzVI-TV leben, die Entfremdung voneinander durch strahlenbde Displays und die Festung Europa.
Das alles wird eingerahmt von der Liebe zu Bier.

Alternative Fakten Fliesentisch

Absolut Lächerlich "Utopia"
Frischgebacken beim Abbruch Records

absolut-laecherlich-utopia
 
Im Jahre 2012 nach kapitalistischer Zeitrechnung, also gut 2012 Jahre nach der Geburt des Weihnachtsmanns, haben sich in München, Bayern, BRD ein paar Leute zusammen gefunden, die es leid waren, auf Konzerten Eintritt zu zahlen. Um trotzdem Konzerte miterleben zu können, beschlossen sie, "Absolut Lächerlich" zu gründen.
Im Laufe der Jahre wurden Musik und Band ernsthafter und begaben sich auf eine Mission für Anarchie, Antifaschismus und eine bessere Welt, ohne sich dabei selbst allzu ernst zu nehmen.
Mit Freude haben wir mit ihnen zusammen gearbeitet, um das erste Studioalbum der Band zu produzieren!
Jetzt in unserem Labelshop und auf allen gängigen digitalen Plattformen - das erste Album der bayrischen Rumpelpunx.
Dreckig, politisch, disharmonisch und trotzdem melodisch!
Absolut Lächerlich.

Abbruch
Miete (Der Song zum Film vom Buch)

Als der Berliner Senat den Mietendeckel beschloss, haben wir uns schon sehr geärgert: Schließlich kann niemand darüber entscheiden, wie viel Geld wir den Leuten für UNSER Eigentum aus den Taschen ziehen! Frechheit! Wohnen ist vielleicht ein Grundrecht, aber wir bestimmen den Preis! Gut dass das Verfassungsgericht den Quatsch beendet hat! Hier seht ihr einen Mitschnitt unserer VIP-Party anlässlich dieses Urteils

Myanmar, don't give up the fight
Soli-Sampler für "Food not Bombs"-Myanmar

preorder solidarity punk cd myanmar
 
Am 1. Februar 2021 führte das Militär in Myanmar einen Putsch durch. Seitdem herrscht im Land eine Militärdiktatur. Aufgrund angeblicher Wahlmanipulation setzte das Militär unter ihrem General Min Aung Hlaing die demokratisch gewählten Kräfte ab und rief einen Ausnahmezustand von einem Jahr aus. Daraufhin entwickelte sich eine starke Widerstandsbewegung, welche vom Militär bei Demonstrationen für Freiheit und Demokratie blutig niedergeschlagen wurden.
Seitdem werden Menschen, die sich gegen den Militärputsch äußern, gefoltert, getötet oder entführt. Wir solidarisieren uns ganz klar mit den Freiheitskämpfen in Myanmar und der dortigen Umgebung!
Die befreundeten Bands Absolut Lächerlich, Rotten Future, Attitude Chaos, Sabot Noir und sic - sic erat scriptum [sic!] haben einen Song in Solidarität für die Menschen vor Ort geschrieben und aufgenommen. Mit diesem Song und weiteren einzelnen Liedern der Bands wollen wir Spenden sammeln und damit „Food not Bombs“ in Myanmar unterstützen!
Von jedem verkauftem Sampler gehen mindestens 4,- € an Food not Bombs. Ihr könnt gern so viel Geld wie ihr wollt für eine CD bezahlen, der Überschuss geht immer nach Myanmar.
Die ersten Vorbesteller bekommen einen Aufnäher gratis dazu!

7" SPLIT EP

Abbruch//Endlich schlechte Musik

 Der Lockdown
Die Corona EP-demie

Keine Konzerte, keine Touren - verdammt viel Zeit um im Home Office kreativen Dingen nachzuhängen. Und Dank Internet kann das sogar quer durch die Republik erfolgen. All die Einsamkeit in der sozialen Corona-Isolation haben Endlich schlechte Musik und Abbruch dazu bewegt, sich selbst zu reflektieren und zu merken, dass sie weder die Welt retten können, noch viel älter als jetzt werden wollen. Das einzige was sich ändert, sind offenbar sie selbst. Eine dunkelbunte EP voller Selbstironie, mit Spuren von Bläsern und Akkordeon, in schönem orangefarbenen Vinyl.

der lockdown abbruch esm

Alternative Fakten Fliesentisch
Absolut laecherlich cd
No borders vol. 2
antifa-abbruch records-antispesistische-aktion

 Musik | Merch |Logos | Booking & Impressum | © 2004 - 2022 Abbruch Records GbR